elektro-archiv.de

elektro-archiv.de

Die Wissensplattform für Elektrotechnik

Koerzitivfeldstärke


Die Feldstärke, die man aufbringen muss, um eine magnetisierte ferromagnetische Substanz vollständig zu entmagnetisieren.


Wird ein ferromagnetisches Objekt in ein Magnetfeld gebracht, so richten sich die Elementarmagneten in ihm aus und bleiben auch bei entfernen des Magnetfeldes teilweise ausgerichtet. Das Objekt ist nun weiterhin magnetisiert, was als Remanenz bezeichnet wird Um diese Magnetisierung aufzuheben muss man ein Magnetfeld mit entgegengesetzter Polarität zur Feldlinienrichtung des magnetisierten Objektes auf dieses wirken lassen. Die Feldstärke, die dann nötig ist, um das Objekt vollständig zu entmagnetisieren, wird Koerzitivfeldstärke genannt.



zum Seitenanfang

www.elektro-archiv.de