elektro-archiv.de

elektro-archiv.de

Die Wissensplattform für Elektrotechnik

Aggregatzustand

Der Aggregatzustand ist ein physikalischer Begriff, der den Zustand eines Stoffes beschreibt.

Es gibt im klassischen Sinne drei Aggregatzustände: fest, flüssig und gasförmig. Ein Stoff wird demzufolge als Festkörper, Flüssigkeit oder Gas bezeichnet.

Phasenübergänge

Als Phasenübergang wird der Wechsel eines Stoffes von einem Aggregatzustand in einen anderen bezeichnet. Es gibt die folgenden Phasenübergänge:

Plasma

Ein weiterer, in der Elektrotechnik wichtiger Aggregatzustand ist das Plasma. Als Plasma bezeichnet man einen gasförmigen Stoff, in dem freie Ladungsträger in Form von Elektronen und Ionen vorhanden sind. Plasma entsteht bei hohen Temperaturen oder unter Einwirkung starker elektrischer Felder.



zum Seitenanfang

www.elektro-archiv.de