elektro-archiv.de

elektro-archiv.de

Die Wissensplattform für Elektrotechnik

Rauschen

Rauschen ist eine stochastisches, also rein zufällige Schwankung eines elektrischen Signals. Rauschen ist in der Regel unerwünscht und stellt eine Störgröße bei der Verarbeitung von Informationen auf elektrischem Wege dar.

Rauschen entsteht durch die Überlagerung vieler Einzelsignale mit unterschiedlichen Amplituden und Frequenzen.

typisches Rauschsignal:




Wie stark ein Signal verrausch ist, wird über die Rauscspannungsdichte angegeben. Diese wird für Spannungssignale angegeben in der Einheit 1/√Hz.

Rauschen kann in vielen verschiedenen Formen auftreten. Eine der wichtigsten Formen ist das thermische Rauschen. Es wird verursacht duch thermische Bewegung der Elektronen eines Ladungsträgers.



zum Seitenanfang

www.elektro-archiv.de