elektro-archiv.de

elektro-archiv.de

Die Wissensplattform für Elektrotechnik

VLAN

Der Begriff VLAN steht für Virtual Local Area Network und bezeichnet das Erstellen von Virtuellen Patchfeldern in einem Switch. Dabei werden die in eine Switch vorhandenen Ports, die eigentlich alle zu einem Netz gehören, verschiedenen Netzsegmenten zugeteilt. Jedes VLAN entspricht einem eigenen IP-Netz. Dadurch ist eine flexible Zusammenfassung von Endgeräten zu einem LAN, unabhängig vom Anschluss an die jeweiligen Switches möglich. Außerdem wird die Broadcast-Last durch die Unterteilung in Teilnetze verringert.

Damit Geräte in verschiedenen VLANs miteinander kommunizieren können, ist ein Router nötig.



zum Seitenanfang

www.elektro-archiv.de