In einer elektrischen Anlage kann durch mechanische Beschädigung oder durch fehlerhafte Leitungsverlegung ein Fehler entstehen. Diese Fehler werden in 4 Gruppen kategorisiert.

Körperschluss

Ein Körperschluss ist eine leitende Verbindung zwischen einem Körper (z.B Metallgehäuse eines el. Betriebsmittels) und einem aktiven Teil (spannungsführender Leiter).

Erdschluss

Ein Erdschluss ist eine duch einen Fehler oder auch einen Lichtbogen entstandene leitende Verbindung zwischen einem Außenleiter oder betriebsmäßig isoliertem Mittelleiter und Erde oder geerdeten Teilen.

Kurzschluss

Ein Kurzschluss ist eine durch einen Fehler entstandene leitende Verbindung zwischen betriebsmäßig untereinander unter Spannung stehenden Leitern, ohne dass ein Nutzwiderstand dazwischen liegt.

Leiterschluss

Ein Leiterschluss ist eine durch einen Fehler entstandene leitende Verbindung zwischen betriebsmäßig unter Spannung stehenden Leitern., wobei sich im Fehlerstomkreis jedoch noch ein Nutzwiderstand befindet. (z.B. Überbrückung eines Schalters)