Spule

Eine Spule ist ein Bauelement aus meist vielen Windungen eines isolierten Drahtes, deren Form und Zahl die Induktivität bestimmt. Ist die Spule auf einen eisenhaltigen Kern gewickelt, wird sie Eisenkern- oder Ferritkernspule genannt. Eine Spule ohne Kern heißt Luftspule.

Spulen werden als induktive Wechselstromwiderstände, Filter, als Drosseln oder in Schwingkreisen verwendet.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.