sudo

Sudo ist ein Befehl der in einem Linux-Betriebssystem dazu genutzt werden kann, andere Befehle mit Administrator-Rechten auszuführen. Dies wird genutzt, wenn man nicht als root-Benutzer, also als Administrator angemeldet ist und kurzfristig einen Befehl benötigt, der root-Rechte benötigt. Um diesen dann nutzen zu können, muss dem Befehl nur der sudo-Ausdruck vorangestellt werden:

sudo befehl

Normalerweise ist nach Eingabe des sudo-Befehls eine Passworteingabe nötig.

sudo unter Raspbian

Im Betriebssystem Raspbian, welches beim Raspberry Pi genutzt wird, ist sudo üblicherweise so konfiguriert, dass keine zusätzliche Passwortabfrage nötig ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.