Der Median ist eine Kennzahl aus dem Bereich der deskriptiven Statistik. Es ist der Wert, der genau auf der Grenze zwischen den unteren und den oberen 50 % der Werte eines Datensatzes liegt, d.h. 50 % der Messwerte sind kleiner oder gleich dem Median,, 50 % sind größer oder gleich. Je nach dem ob die Werteanzahl eines Datensatzes gerade oder ungerade ist, berechnet sich der Median bei einem geordneten Datensatz mit den Messwerten zu:

, bei ungerader Anzahl der Messwerte

, bei gerader Anzahl der Messwerte

Der Median liegt damit immer genau in der Mitte der geordneten Werte des Datensatzes

Beispiel

Gegeben ist eine Messreihe mit folgenden fiktiven Messwerten:

1, 2 , 2 , 3 , 3 , 3, 4 , 5, 7, 9

Der Median dieser Datenmenge ist 3.