Arduino Tutorial Kapitel 20: Arduino Nano

Für ein aktuelles Projekt auf der Arbeit ist die Verwendung eines Arduino Nano angedacht. Daher habe ich mich dazu entschlossen, dem Nano in diesem Tutorial ebenfalls ein Kapitel zu widmen.

Der Nano ist, wie der Name schon sagt, eine Version des Arduino mit deutlich kleinerer Bauform. Er kommt bei Anlieferung als Platine ohne zusätzliche Halterung einfach auf ein Stück ESD-Schaum gesteckt:

Ich verwende hier den Arduino Nano V3 mit dem ATmega 328 Controller. Diesen gibt es bei Reichelt aktuell für ca. 18 €: www.reichelt.de

Da der Controller identisch zum Arduino Uno ist, gestaltet sich die erste Inbetriebnahme genauso, wie für den Uno in Kapitel 1 dieses Tutorials beschrieben. Man kann zum Beispiel wieder das Blink-Programm auf den Nano spielen, um die IDE zu testen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.