IDE

IDE ist die Abkürzung für integrated development environment, also eine integrierte Entwicklungsumgebung. Eine IDE besteht aus einer Sammlung von Softwarekomponenten und einer Benutzeroberfläche, welche so aufgebaut sind, dass sich Programmieraufgaben benutzerfreundlicher gestalten. Beispiele für IDEs sind Microsoft Visual Studio, Atmel Studio oder die Arduino IDE.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.