Category Archives

Diese Kategorie enthält alle Artikel mit dem Anfangsbuchstaben I

Sep
25

I²C

I²C I²C, gesprochen „I-Quadrat-C“, Abkürzung für Inter-Integrated-Circuit ist die Bezeichnung für einen seriellen Datenbus. I²C wird hauptsächlich zur Kommunikation zwischen Teilkomponenten eines eingebetteten Systems eingesetzt. Dies kann zum Beispiel der Datenaustausch zwischen verschiedenen ICs, Mikrocontrollern oder räumlich getrennten Leiterkarten sein. Eine alternative Bezeichnung…

Aug
2

ICMP

Bei ICMP handelt es sich um ein Netzwerkprotokoll für den Informationsaustausch zwischen einem Host und einem Router. Es befindet sich innerhalb des OSI-Schichtmodells in der Transportschicht (Schicht 4). ICMP steht für Internet Control Message Protocol. Verwendung findet ICMP in etwa bei der Übertragung…

Aug
2

IEC 60309

Die IEC 60309 ist eine Industrienorm für elektrische Steckverbinder. In ihr ist der Aufbau des landläufig als „Drehstromstecker“ bekannten Steckverbinders und weiterer ähnlicher Steckverbinder beschrieben Aufbau des Drehstromsteckers Beim Drehstromstecker für das Dreiphasennetz sitzt der Schutzleiterkontakt immer auf Sechs-Uhr-Position. Die Anordnung der der…

Aug
2

Induktivität

Der Begriff Induktivität beschreibt sowohl eine elektrische Eigenschaft als auch ein Bauelement in elektrischen Schaltungen. Induktivität (Eigenschaft) Die Induktivität als Eigeschaft beschreibt, wie gut ein elektrisches Bauteil einen Strom in eine Magnetfeld umsetzen kann. Die Induktivität wird mit dem Buchstaben L abgekürzt. Induktivität…

Aug
2

Informatik

Die Informatik ist eine Wissenschaft, die sich mit der Technik und Anwendung von computergestützter Informationsübermittlung befasst. edit

Aug
2

Inline-Funktion

Inline-Funktionen sind eine besondere Art von Funktionen in der Programmiersprache C. Bei einer normalen Funktion wird vom Compiler ein Satz Anweisungen erzeugt und bei Programmausführung im Arbeitsspeicher gehalten. Wird die Funktion aufgerufen, erfolgt ein Sprung zu der Speicherstelle, an der die Funktion hinterlegt…

Aug
2

Interrupt

Ein Interrupt ist eine gezielt ausgelöste Unterbrechung in einem Computerprogramm. Er wird von einem internen oder extenen Ereignis ausgelöst. Ein Interrupt unterbricht dann das laufende Hauptprogramm und führt die jeweilige Unterbrechungsbehandlungsroutine (Interrupt Service Routine) aus. Nach Ende der Interrupt Service Routine wird das…

Aug
2

Isolationsmessung

Die Isolationsmessung ist ein Verfahren zum Prüfen elektrischer Betriebsmittel auf ihre Isolationsfestigkeit. Messverfahren Die Isolationsmessung wird mit Gleichspannung durchgeführt. Grenzwerte Für die Messung des Isolationswiderstands gelten je nach Schutzklasse folgende Grenzwerte: Schutzklasse I: > 1,0 MOhm Schutzklasse I (mit Heizelement: > 0,3 MOhm…

Kontakt

Hast du Fragen oder Anregungen zu elektro-archiv.de?

Feedback jeder Art ist immer willkommen.

Einfach per Mail an webmaster@elektro-archiv.de